Wenig ist so entscheidend für den Erfolg eines Online-Shops wie eine userfreundliche Suchfunktion – denn sie ist die am meisten genutzte Funktion nahezu jedes Shops. Was Ihre Shop Suche dem Nutzer bieten muss, erfahren Sie hier.

Die wichtigste Funktion des Online-Shops

Untersuchungen haben ergeben, dass fast vier von fünf Nutzern ausschließlich die Suchfunktion eines Shops nutzen, um ein gewünschtes Produkt zu finden. Die Kategorien des Shops spielen bei der Navigation durch den Online-Shop daher nur eine vergleichsweise untergeordnete Rolle. Die Fachleute haben dafür auch eine plausible Erklärung zur Hand: Wir alle sind durch die permanente Nutzung von Google und Co. so sehr an Suchmaschinen gewöhnt, dass wir uns ganz selbstverständlich auch beim Stöbern in Webshops auf sie verlassen.

Entscheidend für hohe Konversionsrate

Betreiber von Online-Shops haben die überragende Bedeutung der Suchfunktion des Shops erkannt. Satte 97 % aller Webshops besitzen daher eine Suchfunktion. Die wenigen Ausnahmen sind ganz überwiegend Webauftritte mit überschaubarer Seitenzahl wie zum Beispiel die Webseiten zahlreicher Dienstleister. Von den Webshops mit Suche verwendet nur ein knappes Viertel die Standard-Suchfunktion ihres jeweiligen Shopsystems, während die meisten von ihnen auf anspruchsvollere Module externer Anbieter vertrauen. Das hat einen guten Grund, denn eine benutzerfreundliche Suche bei Shops muss über bestimmte Merkmale verfügen, um eine hohe Konversionsrate zu erzielen.

Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Suchfunktion von Shops

Die wichtigsten Fragen zur userfreundlichen Suchfunktion von Shops beantworten wir hier.

1) Wo sollte das Suchfeld platziert sein?

Vor einigen Jahren gaben die allermeisten Nutzer auf Nachfrage an, sie erwarteten, das Suchfeld „oben rechts“ zu finden, nun lautet die häufigste Antwort: „Oben in der Mitte.“ Der vermutliche Grund für diesen Wandel? Im zentralen Bereich des Headers platzieren auch große Online-Shops wie zum Beispiel Amazon die Suche.

2) Wie sollte die Suchfunktion gestaltet sein?

Bevorzugt werden klar und einfach gestaltete Suchfelder, die auf einen Blick zu erkannen sind. Der Button, mit dem die Suche betätigt wird, kann als normale Lupe ausgeführt werden oder in einer zum Corporate Design des Webshops passenden Gestaltung.

3) Wie groß sollte das Suchfeld sein?

Kurz genug, um auch noch andere Funktionaliäten im Header unterzubringen, und lang genug, um auch längere Suchbegriffe mit drei oder vier Wörtern aufzunehmen.

4) Welche Funktionen sollte die Suche unbedingt besitzen?

Allgemein bewährt hat sich im Online-Business die sogenannte Auto-complete-Funktion, mit der die Suchmaschine mögliche Komplettierungen bereits eingetippter Wörter oder sogar einzelner Buchstaben vorschlägt.

5) Sollte die Suche auch Bilder passender Produkte anzeigen?

Ja! Es hat sich erwiesen, dass es die meisten Nutzer als besonders praktisch empfinden, wenn ihnen zu einem Suchbegriff nicht nur Links, sondern auch Bilder relevanter Produkte eines Online-Shops angezeigt werden.

6) Wie hoch sollte die Fehlertoleranz bei Suchbegriffen sein?

So hoch wie möglich – das heißt, tolerant gegenüber bloßen Tippfehler oder bei Begriffen mit der gleichen Bedeutung (zum Beispiel „Sitzbank“ und „Bank“), aber strenger, wenn unterschiedliche, aber benachbarte Begriffe verschiedene Kategorien oder Produktarten bezeichnen.

7) Wie sollten die Suchergebnisse präsentiert werden?

Die Suchergebnisse sollten nicht nur nach Relevanz geordnet werden, sondern auch nach Beliebtheit und Verfügbarkeit. Dadurch wird die Erfolgsquote erhöht und vermieden, dass dem Nutzer nicht bestellbare Produkte angezeigt werden. Produktempfehlungen am Ende der Trefferliste können ebenfalls verhindern, dass der Kunde frustriert die Suche abbricht.

8) Sollte die Suche über eine Hilfefunktion verfügen?

Ja, denn Tipps für geeignete Suchbegriffe und andere Hilfestellungen geben dem Kunden das Gefühl, dass sein Anliegen ernst genommen wird.

9) Sollte die Suche einen Filter besitzen?

Wenn das Produktangebot sehr umfangreich ist, sollte eine benutzerfreundliche Suche bei Shops unbedingt über Filter verfügen, mit der die Ergebnisse nach Preis, Hersteller und bestimmten Produkteigenschaften (Leistung, Größe, Farbe usw.) geordnet werden kann.

10) Welche Besonderheiten sind bei mobilen Webseiten zu berücksichtigen?

Die Autokorrektur bei der Sucheingabe sollte in der mobilen Suche deaktiviert sein, da sonst unwillentlich das falsche Produkt gesucht werden kann. Außerdem sollte es möglich sein, die Suche sowohl durch Berührung des Buttons als auch über die Tastatur (OK bzw. Eingabe) auszulösen.