Dies ist der erste Teil einer dreiteiligen Artikelserie zum Thema Sales Funnel im E-Commerce.

Den Sales Funnel bewusst für mehr Erfolg im E-Commerce nutzen

E-Commerce hat ein ganz einfaches Ziel, nämlich Produkte oder Dienstleistungen mithilfe des Internets zu verkaufen. Wie das besonders gut funktioniert, zeigt der so genannte Sales Funnel.

Dabei handelt es sich um ein Marketingkonzept, das wie ein sich nach unten verjüngender Trichter aufgebaut ist und sich in wenige grundlegende Abschnitte untergliedern lässt. Diese möchte ich in diesem Blogartikel näher beleuchten, Verbindungen zu zentralen Themen wie SEO, Social Media oder Webdesign aufzeigen und zudem praktische Tipps geben.

1. Traffic auf der Website erzeugen

Damit Nachfrager sich für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung entscheiden, müssen diese erst einmal davon wissen. Im Kontext des E-Commerce bedeutet das, eine möglichst hohe Anzahl von Besuchern (Traffic) auf Ihre Webseite zu lotsen, die sich für Ihre Angebote interessieren. Wie das geht, erfahren Sie jetzt.

Social Networks nutzen

Hier kann es hilfreich sein, spezielle Zielgruppen zu identifizieren, konkret anzusprechen und sie durch attraktive Aktionen „bei Laune zu halten“. Dafür eignen sich beliebte Soziale Medien wie Facebook, Instagram oder Twitter besonders gut.

Für Suchmaschinen optimieren

Genauso wichtig ist es, den eigenen Internetauftritt bezüglich wichtiger Keywords zu optimieren. Denn so leiten Sie Menschen, die bei einer Suchmaschine nach einem Angebot wie dem Ihren suchen, einfacher auf Ihre Webseite.

AdWords einsetzen

Dieser Effekt lässt sich durch AdWords-Kampagnen sogar noch intensivieren und das hier investierte Geld ist bei professioneller Umsetzung praktisch immer gut angelegt.

Newsletter versenden

Haben Sie erst einmal einen Kundenstamm aufgebaut, lässt sich dieser durch aktives Newsletter-Marketing laufend über neue Angebote informieren. Zudem können klassische Werbemaßnahmen ab einer gewissen Unternehmensgröße sinnvoll sein.

Affiliate Networks nutzen

Durch die Teilnahme an Affiliate Networks können Sie außerdem viele Werbeformen, wie Banner, Gutscheine, Emails und viele mehr bei den teilnehmenden Affiliate Webseiten publizieren lassen und so ebenfalls viel Traffic für Ihre Website generieren.

Ziel dieses ersten Schritts ist es somit, geeignete Besucher anzulocken und sie grundlegend über Ihre Angebote zu informieren.