Wer im Bereich E-Commerce tätig ist und Produkte oder Dienstleistungen im Internet verkauft, sollte nicht auf Suchmaschinenoptimierung (SEO) verzichten. Schließlich bedeutet SEO für einen Onlineshop eine größere Zahl von Besuchern, mehr potenzielle Interessenten und somit höchstwahrscheinlich auch höhere Umsätze. Wenn Sie SEO für Ihren Shop nutzen möchten, sollten Sie vor allem folgende Aspekte beachten.

Geeignete Einführungstexte für Kategorien erstellen

Wer mindestens zwei Dutzend verschiedene Produkte oder Dienstleistungen in seinem Online-Shop anbietet, sollte diese in Kategorien einteilen, um Besuchern die Orientierung zu erleichtern. Die Kategorien sind aber auch für die Suchmaschinenoptimierung relevant, da diese Ihnen die Gelegenheit bieten, geeignete Kategorietexte zu kreieren. Diese Einführungen helfen im Idealfall nämlich nicht nur menschlichen Benutzern, sondern zeigen auch den Suchmaschinen, welche Art von Produkten Ihr Shop anbietet. Zudem können Sie hier relevante Keywords sinnvoll integrieren.

Produkttexte zielgerichtet gestalten

Viele Betreiber von Online-Shops machen immer noch den Fehler, die Produktbeschreibungen der Hersteller 1:1 zu übernehmen. Diese mögen zwar gut geschrieben sein und alle wichtigen Fakten beinhalten. Für SEO-Zwecke sind diese allerdings denkbar ungeeignet. Suchmaschinen strafen nämliche derartigen Duplicate Content durch ein schlechtes Ranking ab. Deswegen ist es sinnvoll, eigene Produktbeschreibungen zu gestalten. Auch bei Produktvarianten – etwa andere Farben oder Größen – sollten Sie einen eigenständigen Beschreibungstext verwenden. Das bedeutet zwar zusätzliche Arbeit, lockt jedoch auch mehr Besucher an – vor allem, wenn Sie Keywords und Synonyme im richtigen Umfang verwenden. Dabei bietet es sich an, für die Texterstellung einen professionellen Texter mit entsprechenden Kompetenzen zu beauftragen.

Produktbilder mit passenden Beschreibungen verwenden

Ansprechende Fotoaufnahmen der in Ihrem Shop angebotenen Produkte sind nicht nur für menschliche Nutzer wichtig. Auch für Suchmaschinen können sie eine große Rolle spielen. Denn diese erfassen die zu den Bildern gehörenden Meta-Daten. Nicht nur über den Dateinamen, sondern auch über den Alt-Text schließen Google & Co auf den Inhalt der Bilder. Das beeinflusst wiederum das Ranking Ihrer Webseite bei relevanten Suchanfragen. Wählen Sie also unbedingt passende und aussagekräftige Beschreibungen und Tags mit relevanten Keywords für jedes einzelne Bild.

Produktbewertungen ermöglichen und verlinken

Unabhängige Bewertungen der Produkte, die Sie der in Ihrem Online-Shop anbieten, sind in vielfacher Hinsicht eine gute Sache. Denn diese bieten nicht nur potenziellen Käufern nützliche Informationen. Auch unter SEO-Gesichtspunkten sind derartige Reviews vorteilhaft. Denn hier entsteht automatisch Content, der für das Ranking der Webseite wichtig sein kann. Zudem bietet es sich an, Bewertungen von anderen Seiten zu integrieren. Das kann sowohl durch direkte Verlinkungen, Widgets oder eine direkte Übernahme – sofern rechtlich erlaubt – geschehen. Besonders Links von und zu relevanten Webseiten können einen positiven Einfluss auf das Ranking haben.

Responsive Webdesign nutzen

Immer mehr Internetnutzer rufen Online-Shops mithilfe von mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablets auf. Leider optimieren zahlreiche Shops die Produktdarstellung nicht für diese kleineren Displays. Das verschreckt nicht nur Interessenten. Wenn Internetseiten durch ein professionelles Responsive Webdesign für mobile Endgeräte optimiert sind, erhalten diese zumindest bei mobilen Suchanfragen bei Google & Co in der Regel auch automatisch ein besseres Ranking. Um derartige Anpassungen professionell vorzunehmen, ist die Beauftragung einer Webdesign Agentur sinnvoll.

Eine Full Service Agentur nutzen bietet viele Vorteile

Als Shop Betreiber können sie sich nun alle benötigten Dienstleistungen mühsam durch die Auswahl unterschiedlicher Anbieter zusammensuchen. Sie bräuchten dann eine gute E-Commerce Agentur, eine erfahrene SEO Agentur und zudem die Leistungen einer AdWords Agentur und einer Werbeagentur.

Oder Sie machen es sich einfach und erhalten somit perfekt abgestimmte Dienstleistungen. Ganz ohne das „Stille Post“-Phänomen und aus einer Hand. Wir von inventivo vereinen alle für ein erfolgreiches Online Projekt erforderlichen Kompetenzen in einer Agentur. Bei uns erhalten Sie ein Full Service Paket für Ihren Online Erfolg. Sprechen Sie uns an!