Platz 1 ist immer umkämpft – egal ob im Sport oder in der Wirtschaft. Bei den Ergebnislisten der Google Suche sieht das prinzipiell nicht anders aus, wobei die Spitzenpositionen hier ohne aufwendige Suchmaschinenoptimierung (SEO) kaum erreichbar sind. Doch Profis wissen, dass es hier sogar noch etwas Besseres als Google’s Platz 1 gibt, nämlich die sogenannte „Position 0“ – quasi das Platin unter den olympischen Medaillen. Das Zauberwort in diesem Zusammenhang heißt Features Snippets.

Nils Harder | | 2 Kommentar(e) | Lesezeit: 4 Minuten, 41 Sekunden
Mit Featured Snippets in der Google Suche besser als Position 1

Was sind Featured Snippets?

Features Snippets liefern Nutzern bei der Google Suche Antworten auf bestimmte Fragen. Dazu nutzt die Suchmaschine die Texte geeigneter Websites. Nach einer kurzen Textpassage findet sich am Ende von Features Snippets immer ein Link zur jeweiligen Webseite.

Weil ein Featured Snippet noch über der eigentlichen Ergebnisliste platziert ist, nimmt dieser praktisch die Position 0 ein. Das sorgt – besonders im Zusammenhang mit der besonders hervorgehobenen Darstellung – für Aufmerksamkeit beim Betrachter.

Google Featured Snippet mit Bildern
Ein Featured Snippet erhöht die Sichtbarkeit einer Website in Google, da es das Suchergebnis über Position 1 setzt. So bringst Du mehr Traffic auf Deine Internetseite.

Welche Chancen bieten Featured Snippets?

Wer Inhalte als Featured Snippets platziert, kann in vielen Fällen die Zahl der Besucher auf der eigenen Internetpräsenz steigern. Das hat mehrere Gründe. So ist der Link am Ende des Snippets sehr prominent platziert und lädt förmlich zum Klicken ein. Zudem adelt die Google Suche die jeweilige Webseite in gewisser Weise, indem sie den hier veröffentlichten Content als Featured Snippet nutzt.

Dadurch dürften Nutzer den hier veröffentlichten Inhalten eine hohe Relevanz, Qualität und Glaubwürdigkeit zuschreiben. Das kann dazu führen, dass diese auch bei ähnlichen Anfragen künftig die jeweilige Webseite aufrufen.

Bei der Google Voice Search spielen Featured Snippets zudem eine besonders große Rolle, da diese als Antwort meistens direkt vorgelesen werden. Bei einem stetig steigenden Anteil von sprachbasierten Suchanfragen kann das ein wichtiger Vorteil sein.

Featured Snippet mit Anleitung
Hier sehst Du zum Beispiel eine praktische Anleitung im Featured Snippet. Diese Anzeige kannst Du durch den Einsatz von Listenpunkten auf Deiner Website zu einem besonders gesuchten Thema fördern.

Lesetipp: Unsere dreiteilige Artikelserie „Der Sales Funnel im E-Commerce“. Featured Snippets können besonders Besucher mit Informationsinterese ansprechen.

Welche Risiken drohen durch Featured Snippets?

Auch wenn es auf den ersten Blick widersinnig scheint: Features Snippets können auch dazu führen, dass die Zahl der Besucher auf der Website sinkt. Das ist regelmäßig dann der Fall, wenn das Snippet bereits alle Fragen des Suchenden beantwortet. Dieses Risiko lässt sich aber deutlich mindern, indem Du als Webseitenbetreiber weiteren hochwertigen Content auf Deiner Webseite zur Verfügung stellst. Wer seine Inhalte dennoch nicht als Featured Snippets zur Verfügung stellen will, kann einen speziellen Tag im Template seiner Website einsetzen.

Rezept Featured Snippet in Google
Auch Rezepte sind für die Anzeige als Featured Snippet prädestiniert. Durch das Einbinden besonderer Auszeichnungen im Quellcode kann man die Anzeige der Rezepte als Featured Snippet fördern.

Was für Content eignet sich bei Online Shops als Featured Snippet?

Grundsätzlich nutzt die Google Suche vielfältige Inhalte als Featured Snippets. Online Shops sollten aber darauf achten, dass es sich um Content handelt, der in Beziehung zu den angebotenen Dienstleistungen und Produkten steht.

Das geschieht optimalerweise im redaktionellen Teil der Webseite – etwa in einem regelmäßig erscheinenden Blog. Beantworte hier am besten die Fragen, die Deine Kunden stellen und die für sie wichtig sind. Das können etwa Verwendungshinweise zu beliebten Produkten sein.

Wie lässt sich die Platzierung als Featured Snippet erreichen?

Die schlechte Nachricht vorab: Es gibt keine Möglichkeit dafür zu sorgen, dass die Google Suche bestimmte Inhalte auf jeden Fall als Featured Snippets präsentiert.

Nun die gute Nachricht: Die Chancen lassen sich aber durch geeignete Strategien deutlich erhöhen. Auch wenn Google die entscheidenden Einflussgrößen nicht verrät, lassen sich doch durch Beobachtungen sowie entsprechende Versuchsreihen wertvolle Rückschlüsse ziehen. So sind nicht nur hochwertige Inhalte – die Google immer besser erkennen kann – wichtig.

Auch eine geeignete Struktur spielt eine entscheidende Rolle. Nutze dafür Überschriften und kennzeichne diese mit den HTML-Tags für Headlines. Das hilft Google, Ihre Webseite besser zu interpretieren. Auch die Verwendung von Auflistungen sowie Absätzen scheint Google als positive Signale für die Eignung als Featured Snippet zu interpretieren.

Möchtest Du mit Featured Snippets den Traffic auf Deiner Webseite steigern? Dann kontaktiere mich. Mit meiner Münsteraner SEO Agentur verhelfe ich Dir so zu mehr Besuchern und höheren Umsätzen!

Gute Literatur zum Thema Suchmaschinen-Optimierung

Wenn Du Dich in der Suchmaschinenoptimierung (SEO) generell fit machen möchtest, kann ich Dir die folgende Lektüre empfehlen.

– Werbung –

Suchmaschinen-Optimierung: Das SEO-Standardwerk in neuer Auflage. Über 1.000 Seiten Praxiswissen und Profitipps zu SEO, Google & Co.

Dieses Buch ist für mich das absolute Standardwerk zum Thema Suchmaschinenoptimierung. Hier kannst Du Dir umfassendes Wissen aneignen, wenn Du Dich über die Möglichkeiten von Suchmaschinenoptimierung für Deine Unternehmenswebseite oder Deinen Online Shop informieren und gleich in die Praxis starten möchtest.

Auf über 1200 (!) Seiten gibt der Autor einen umfassenden Einblick in das Thema. Du erfährst, wie Du Schritt für Schritt Deine eigene SEO-Strategie erstellst. Von der Zieldefinition und Zielgruppenbeschreibung über die Keyword-Recherche bis hin zu Linkbuilding und Co. ist alles dabei, was Du als erfolgreicher SEO wissen solltest.

Darüber hinaus findest Du in diesem Buch fundierte Inhalte zu technischen Hintergründen, Tracking, Reporting und SEO-Recht. Es ist definitiv kein Buch, das man einmal liest und welches dann im Bücherregal verstaubt. Bei meiner eigenen Praxisarbeit nehme ich es als Nachschlagewerk immer wieder gerne zur Hand.

Kurz: Wenn Du erfahren möchtest, worauf es bei guter SEO ankommt und konkrete Handlungsanleitungen erhalten möchtest, dann ist dieses Buch eine klare Kaufempfehlung.

Jetzt bei Amazon kaufen

– Werbung –

SEO – Die effektivsten Hacks zur Suchmaschinenoptimierung: Wie Sie Ihre Social Media und Online Marketing Skills auf ein neues Level heben und sofort mehr Sichtbarkeit, Leads und Reichweite gewinnen

Wenn Dir die oben genannten, über 1.200 Seiten zu viel sind und Du es eher kompakter magst, dann ist dieses Buch mit seinen 119 Seiten ebenfalls eine Kaufempfehlung. Zu Beginn des Buches vermittelt der Autor Damian Collins einige wichtige Grundlagen zum Thema Suchmaschinenoptimierung.

So erfährst Du, wie sich SEO, SEA und SEM zueinander abgrenzen, wie Suchmaschinen funktionieren und warum SEO für Dein Unternehmen wichtig ist. Relativ umfassend wird auch das Thema Keyword-Recherche behandelt. Anhand konkreter Schritte kannst Du damit gleich in die Umsetzung Deiner eigenen Recherche starten. Auch weist der Autor darauf hin, worauf es dabei zu achten gilt und welche Fehler Du unbedingt vermeiden solltest.

Über das Thema Keyword-Recherche hinaus findest Du hier außerdem interessante Informationen zum Linkbuilding und zur Bewertung von Backlinks von anderen Webseiten. Abschließend gibt der Autor einen Einblick in Prozesse zum SEO-Management.

Kurz: Dieses Buch vermittelt Dir kompaktes SEO-Wissen und kleinschrittige Beschreibungen, mit denen Du gleich in die Praxis starten kannst.

Jetzt bei Amazon kaufen